Aktuelles

1. Oktober Welttag der älteren Generation

01/10/2022 


welttag senioren 2022 1000x333 1

 „Gut altern in einer sich wandelnden Welt“

Der weltweite Altersanstieg der Bevölkerung wird zu einer der bedeutendsten sozialen Veränderungen des 21. Jahrhunderts beitragen und wird Auswirkungen auf fast alle Bereiche unserer Gesellschaft haben.

Betroffen davon sind der Arbeits- und Finanzmarkt, die Nachfrage nach Dienstleistungen und Gütern, der Wohnraum, das Transportwesen, die Familienstrukturen als solche und die Beziehungen zwischen den Generationen.

Bereits jetzt gibt es weltweit mehr Menschen über 60 Jahren als Kinder unter 5 Jahren.
Die Alterung der Bevölkerung schreitet schneller voran als früher und bis zum Jahr 2050 wird sich weltweit die Zahl der älteren Menschen verdoppeln und 1,5 Milliarden erreichen, von denen 80 % in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen leben werden.

Alle Länder stehen vor großen Herausforderungen im Bereich ihrer Gesundheits- und Sozialsysteme um dem demographischen Wandel zu begegnen.

In Österreich dürfen wir auf ein langes Leben hoffen. Laut Statistik Austria aus dem Jahr 2020, liegt die Lebenserwartung der Männer bei 78,9 Jahren und die der Frauen bei 83,7 Jahren.

Wie geht es den Seniorinnen und Senioren in Österreich?

In Österreich leben aktuell 2,3 Millionen Seniorinnen und Senioren, Tendenz steigend. Sie stellen einen wichtigen und wesentlichen Teil der Bevölkerung da.

Trotzdem sehen sich viele ältere Menschen häufig Diskriminierungen und Hürden im Alltag ausgesetzt. Ob es im Bereich des Gesundheitssystems, des Arbeitsmarkts und der Mitbestimmung ist, passiert es immer wieder, dass Seniorinnen und Senioren benachteiligt werden.

Man sollte aber nicht vergessen, dass gerade sie es waren die maßgeblich am Wiederaufbau dieses Landes beteiligt waren. Wir verdanken ihnen unseren jetzigen Wohlstand und daher verdienen sie unseren Dank, unsere Wertschätzung, Hochachtung, unseren Respekt und unseren Schutz.

Oberstes Ziel muss die Herstellung, Wahrung und Hebung der Lebensqualität aller älteren Menschen in Österreich sein.

Fürsorge, Betreuung und Pflege

Jeder Mensch hat den Wunsch so lange wie möglich gesund zu altern und selbstbestimmt seinen Lebensabend, möglichst in seiner gewohnten Umgebung, genießen zu können.

Sollte aber der Fall eintreten, dass man altersbedingt oder krankheitsbedingt Hilfe und Unterstützung braucht, dann sollte jeder Betroffene die Möglichkeit haben durch entsprechende, individuelle  Entlastungsangebote zu Hause in seiner gewohnten Umgebung, von professionellen Pflegefachkräften entlastet, betreut und gepflegt zu werden, so lange er das möchte und das möglich ist.

Sollten Sie oder ein Angehöriger Hilfe und Unterstützung benötigen oder sich zu unserer Leistungen informieren wollen, kontaktieren Sie bitte unser kompetentes Team von Malteser Care.

United Nations International Day of Older Persons

welttag senioren 2022 1000x666 1

MALTESER Care GmbH

Ungargasse 3A - 1030 Wien - Österreich | T: +43 1 361 97 88 | E: office@malteser.care