Aktuelles

+ S.E. Großmeister-Statthalter Fra‘ Marco Luzzago


Malteserorden Rom Ableben Grossmeister Statthalter BB

DER SOUVERÄNE MALTESER-RITTER-ORDEN GIBT TIEFBETRÜBT NACHRICHT VOM ABLEBEN DES GROSSMEISTER-STATTHALTERS FRA‘ MARCO LUZZAGO

Rom, 7. Juni 2022

Das Großmagisterium gibt bekannt, dass Seine Exzellenz der Großmeister-Statthalter des Souveränen Ritter- und Hospital­orden vom Hl. Johannes zu Jerusalem, von Rhodos und von Malta, Fra′ Marco Luzzago, heute in Macerata verstorben ist.

Der Großkomtur des Malteserordens, Seine Exzellenz Fra’ Ruy Gonçalo do Valle Peixoto de Villas Boas, hat gemäß Verfassung als interimistischer Statthalter die Leitung des Ordens übernommen. Er wird diese Funktion an der Spitze des Souveränen Ordens bis zur Wahl eines neuen Großmeisters oder Großmeister-Statthalters innehaben.

Fra′ Marco Luzzago wurde 1950 in Brescia geboren. Er absolvierte sein Abitur am Institut „Ven. Alessandro Luzzago“ der Franziskaner in Brescia, bevor er einige Jahre Medizin an den Universitäten Padua und Parma studierte. Anschließend wurde er gebeten, die Eigentumsinteressen seiner Familie zu verwalten. Dies führte ihn zu Geschäftsaktivitäten in der Konsumgüterindustrie und im großflächigen Einzelhandels­vertrieb.

Fra‘ Marco trat 1975 dem Souveränen Malteserorden im Großpriorat der Lombardei und Venedig bei und legte 2003 seine feierlichen Gelübde als Professritter ab. Er nahm an den internationalen Pilgerreisen des Ordens nach Lourdes teil und beteiligte sich ab 1983 auch an der Ausbildung von Freiwilligen für Erste Hilfe seiner Delegation. Fra ’Marco Luzzago, der mit Papst Paul VI. verwandt ist, wurde Mitglied im Großpriorat von Rom.

Nach dem Tod des 80. Fürsten und Großmeisters, Fra′ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, wählte der Große Staatsrat Fra′ Marco Luzzago am 8. November 2020 zum Großmeister-Statthalter für ein Jahr. Ihm gelangen wichtige Schritte zu einer geistlichen und moralischen Erneuerung des Ordens.

Am 26. Oktober 2021 bestätigt der Heilige Vater das Mandat von Fra’ Marco Luzzago als Großmeister-Statthalter. Die Reform der Verfassung und des Codex des Ordens konnte er leider nicht mehr abschließen.

„Der allzu frühe Tod Seine Exzellenz des Großmeister-Statthalters, der den Souveränen Malteser-Ritter-Orden in den letzten beiden Jahren so segensreich geleitet hat, ist eine große Prüfung für den gesamten Orden und seine Hilfswerke“, so der Prokurator des Großpriorates von Österreich, Bailli Norbert Salburg-Falkenstein, in einer ersten Stellungnahme.

Wir ersuchen um Ihr Gebet!

R. I. P.

MALTESER Care GmbH

Ungargasse 3A - 1030 Wien - Österreich | T: +43 1 361 97 88 | E: office@malteser.care