Aktuelles

MALTESER Care: Mobile Dienste in Wien bieten Betreuung mit Augenmaß

11/05/2021 


Mobile Dienste punkten mit ganzheitlichem Ansatz. Qualifizierte BetreuerInnen geben den Menschen Sicherheit.

Auch pflegende Personen benötigen einmal eine Pause. Die Mobilen Dienste von MALTESER Care unterstützen in Wien Menschen im Rahmen der Hauskrankenpflege. Bei Urlaub, Krankheit oder einer sonstigen Auszeit der pflegenden Person kann eine Ersatzpflege in Anspruch genommen werden. Des Weiteren werden in Wien Heimhilfe, Besuchsdienst und mehrstündige Alltagsbegleitung angeboten. „Unsere mobilen Einsatzkräfte kümmern sich mit größter Sorgfalt um die Pflege und Betreuung zu Hause“, erläutert MALTESER Care-Geschäftsführer Helmut Lutz. „Durch diese Unterstützung werden pflegende Angehörige von ihrem Pflegealltag entlastet und können neue Kräfte sammeln.“ Die mobilen Dienste von Malteser Care werden vom Fonds Soziales Wien gefördert.

Tagesbetreuung und Nachtbetreuung

Die Tagesbetreuung eignet sich ideal, wenn eine 24 Stunden Betreuung – noch – nicht notwendig ist oder die räumlichen Rahmenbedingungen dies nicht zulassen. Ebenso kann die Tagesbetreuung in Anspruch genommen werden, wenn pflegende Angehörige tageweise Entlastung in ihrem Pflegealltag benötigen. „Die Tagesbetreuung ist ab zwei Stunden durchgehend bis maximal zehn Stunden am Tag möglich“, so Helmut Lutz. Die Nachtbetreuung wiederum richtet sich an ältere und alleinstehende Menschen, die während der Nachtstunden oft sich selbst überlassen sind. „Das Alleinsein kann zu Angst und Unsicherheit führen“, erklärt der MALTESER Care-Geschäftsführer. „Ein/e qualifizierte PersonenbetreuerIn kann den Menschen in einer solchen Situation Ruhe und Sicherheit geben.“

Wundmanagement und Palliativversorgung

Im Bereich Wundmanagement arbeitet Malteser Care mit den zuständigen mobilen Diensten der medizinischen Hauskrankenpflege der Bundesländer oder anderen Spezialisten zusammen, um die entsprechende Versorgung der KlientInnen zu organisieren. Ina Löffler ist seit vielen Jahren in der Pflege und Betreuung tätig und zählt zum MALTESER Care Team der mobilen Dienste in Wien. Zur spezialisierten Hospiz- und Palliativversorgung meint sie: „Mit dieser Art der Betreuung unterstützen wir Menschen mit schweren, unheilbaren Erkrankungen in besonders komplexen Situationen. Wichtig ist, dass dabei nicht nur die Kranken berücksichtigt werden, sondern auch die Menschen, die ihnen nahestehen.“

Mobile Einsatzkraft ist für betreute Person komplett verantwortlich

Ina Löffler schätzt an den mobilen Diensten von MALTESER Care besonders den ganzheitlichen Ansatz. „Als mobile Einsatzkraft bin ich für einen Klienten bzw. eine Klientin komplett verantwortlich. Ich darf also die Menschen zusätzlich zur klassischen gehobenen Hauskrankenpflege auch bei der Körperpflege, bei der Essenszubereitung oder einfach durch ein Gespräch unterstützen. All das wird bei der Behandlungsplanung und -durchführung seitens der mobilen Dienste von MALTESER Care berücksichtigt.“

Rat und Infos

Die erfahrenen und kompetenten MitarbeiterInnen von Malteser Care bieten Betroffenen persönliche Gespräche und Beratungen zu möglichen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten an. Unter Voraussetzung einer bestehenden Pflegegeldstufe wird die Hauskrankenpflege vom Fonds Soziales Wien (FSW) gefördert. Alle Infos unter www.malteser.care/leistungen

BILDER zur kostenfreien Verwendung gibt es auf Anfrage via heiko.noetstaller@malteser.care

Rückfragehinweis:

Mag. Heiko Nötstaller / Öffentlichkeitsarbeit MALTESER Care GmbH
M: +43 664 15 66 205 / E: heiko.noetstaller@malteser.care
www.malteser.care
www.facebook.com/malteser.austria

 

MALTESER Care GmbH

Die MALTESER Care GmbH wurde im Jahr 2010 gegründet und 2016 als vollständiges Hilfswerk in die Ordensstruktur des Souveränen Malteser-Ritter-Orden integriert. MALTESER Care ist gemeinnützig und darauf spezialisiert, die bestmögliche Pflege und Betreuung zu Hause anzubieten, zu organisieren und sicherzustellen. Der Fokus liegt auf einem den individuellen Bedürfnissen angepassten Pflege- und Betreuungsmodell. Weitere Schwerpunkte sind die Pflege und Betreuung von KlientInnen auch mit komplexem Pflegebedarf bei chronischen Erkrankungen, Demenz, psychiatrischen Erkrankungen und im palliativen Bereich. MALTESER Care widmet sich in Wien und Niederösterreich auch der Betreuung von Familien, deren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene chronisch krank sind.

MALTESER Care GmbH

Margaretenstraße 22/3 - 1040 Wien - Österreich | T: +43 1 361 97 88 | E: office@malteser.care